Die Schul-IT Lösung vonH+H Software GmbH
Open navigation

NetMan for Schools in der Berufsschule

Im Umfeld der berufsbildenden Schulen werden spezielle Anforderungen an den Einsatz von Hard- und Software gestellt. Hier spielt NetMan for Schools seine Stärken aus.

Berufsbildende Schulen stellen aufgrund ihrer Fachrichtungen und Spezialanwendungen individuelle Anforderungen an die IT-Umgebung in ihrem pädagogischen Schulnetz und benötigen daher spezielle Lösungen.

Viele unterschiedliche Endgeräte müssen gewartet, Software bereitgestellt und Benutzerrollen definiert werden. Ziel ist es, ein Schulnetz möglichst wartungsarm und kostensparend ohne großen Personalaufwand zu betreiben. Insbesondere bei großen Schulnetzen mit vielen Endgeräten ist dies eine besondere Herausforderung. Als digitale Lernumgebung bietet Ihnen NetMan for Schools insbesondere für diese Schulnetze einen sicheren Rahmen für das Lehren und Lernen. Egal ob schuleigenes oder externes Gerät – NetMan for Schools kümmert sich um das Management aller am Unterricht teilnehmenden Geräte.
NetMan for Schools eignet sich als individuell anpassbares IT-Konzept optimal für den Einsatz in Berufsschulen und wird dort seit Jahren vielfach erfolgreich eingesetzt.

Anwenderbericht BBS Holzminden
Anwenderbericht Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus

scroll down

Im Unterricht: Berufsbezogene Software nutzen in einer einheitlichen Lernumgebung

Mit NetMan for Schools stehen Lehrkräften und Schülern Softwarelösungen wie z.B. Lexware, AutoCAD oder KH-Lohn jederzeit im Schulnetz zur Verfügung. Einem praxisnahen Unterricht mit individueller Branchensoftware aus den Unternehmen steht somit nichts mehr im Weg.

Über die pädagogische Oberfläche von NetMan for Schools behalten Lehrkräfte zu jeder Zeit den Überblick im virtuellen Klassenraum und entscheiden individuell, welche Programme und Materialien einzelnen Schülern, Klassen oder Lerngruppen zugeordnet werden sollen. Sogar IHK-Prüfungen können in dieser geschützten Lernumgebung digital geschrieben werden.

Mit der Private Cloud von NetMan for Schools können Schüler und Lehrkräfte problemlos unterwegs oder zu Hause auf die Unterrichtsmaterialien zugreifen und sogar freigegebene Branchen-Software nutzen. Alle Materialien liegen geschützt auf schulinternen Servern, so dass keine Daten die Schulumgebung verlassen.

scroll down
Symbolbild Einbinden von Peripherie

Erfahren Sie mehr:
Einbindung von Peripherie

Vielfältig und flexibel: Der Hardware-Einsatz

Bei der Wahl der Endgeräte im beruflichen Schulnetz sind Sie mit NetMan for Schools flexibel. Vom PC bis zum Tablet ist alles möglich. NetMan for Schools übernimmt das komplette Management für alle im Unterricht teilnehmenden Geräte. Teure Desktop-PCs können auf Wunsch durch günstigere Terminals ersetzt werden. Sie nutzen einfach die Rechenleistung und den Speicherplatz des Servers, da sie nur das Bild am Arbeitsplatz anzeigen müssen.

Erfahren Sie mehr:
Einbindung von Peripherie

scroll down

Unser Know-How für Berufsschulen

Als langjähriger Microsoft Entwicklungspartner sorgen wir für einen sicheren Betrieb der IT-Umgebung und unterstützen Systembetreuer und Lehrkräfte von der Planung/Konzeption bis hin zum täglichen Unterricht. Dabei liegt uns der sichere und verlässliche IT-Betrieb im pädagogischen Schulnetz besonders am Herzen. Unsere technischen Mitarbeiter verfügen hier über ein hohes Fachwissen und langjährige Erfahrung.

Fragen Sie uns nach Referenzen in Ihrer Umgebung – Unser Beratungsteam freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.