14.02.2019 | Fachveranstaltung in Esens

Regionale Qualifizierungsoffensive DIGI "Lehren und Lernen mit persönlichen digitalen Werkzeugen"

Schul-IT Beratungsstand und Schulträger-Workshop zu NetMan for Schools

Die Landesinitiative n-21 veranstaltet im Rahmen der regionalen Qualifizierungsoffensive DIGI am Donnerstag, 14. Februar 2019 im Niedersächsischen Internatsgymnasium Esens die Veranstaltung "Lehren und Lernen mit persönlichen digitalen Werkzeugen".

Auf der begleitenden Lehr- und Lernmittelausstellung sind wir als Schul-IT Dienstleister und Software Hersteller des Schul-IT-Konzepts NetMan for Schools mit einem Beratungsstand vertreten. Zudem bieten wir einen Workshop speziell für Schulträger an.

NetMan for Schools stellt als ganzheitliche Schul-IT Lösung die Grundlage für einen verlässlichen Unterricht in einer wartungsarmen sowie sicheren IT-Infrastruktur dar. 

Informieren Sie sich an unserem Schul-IT Beratungsstand und als Teilnehmer des Workshops zu den Themen:

  • Gestaltung eines sicheren IT-gestützten Unterrichts
  • Integration stationärer und mobiler Endgeräte in den Unterricht
  • Einbindung schülereigener Endgeräte in das Schulnetzwerk (BYOD)
  • Bereitstellung von Unterrichtsmaterial und Schulsoftware in der Private Cloud
  • Zeit- und kostensparende Verwaltung pädagogischer Schulnetzwerke
  • Einsatz von Terminalservern im Schulumfeld

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Team der H+H Software GmbH

 

Veranstaltungsort:

Niedersächsisches Internatsgymnasium Esens | Auricher Str. 58 | 26427 Esens

Veranstaltungstermin:

Donnerstag, 14.02.2019 | 9:00 - ca. 15:30 Uhr

 

+++ Bitte nehmen Sie Ihre Anmeldung zur Veranstaltung direkt bei der Landesinitiative n-21 vor! +++

Label Fachveranstaltung